Yamaha MODX7

Marke: Yamaha |

Artikelnummer: 274710

Dieses Produkt ist nicht mehr verfügbar.

Interessante Alternativen

Beliebteste Yamaha

Yamaha MODX7

Das MODX7 ist das 76-Tasten-Modell in der nächsten Generation der MODX-Reihe von erschwinglichen, leistungsstarken Synthesizern. Die MODX-Reihe enthält leistungsstarke, von Yamahas Flaggschiff-Montageserie portierte Technologien und bietet zahlreiche hochmoderne Upgrades von ihren MOXF-Vorgängern, einschließlich der AWM2-Sample- und Synthesizer-Engine, die mit acht Mal mehr Wellenformen ausgestattet ist. X-Engine modernisiert für erstaunlich dynamische Sonics und komplexes Sounddesign sowie Motion Control Synthesis für nahtlose Integration und leistungsstarke Steuerung beider Sound-Engines.

Vollgepackt mit anspruchsvollen Funktionen
Zusätzlich zu den AWM2- und FM-X-Sound-Engines verfügt das MODX7 über ausgeklügelte Funktionen (viele wurden vom MOXF übernommen), einschließlich des Super Knobs, mit dem Sie mehrere Parameter gleichzeitig steuern können. die Fähigkeit, zehn zu senden und vier Audiokanäle sowie 16 MIDI-Kanäle von / zu Ihrem Computer oder iOS-Gerät über USB zurückzugeben; Live-Sets, die die Organisation der Performance ermöglichen, ohne die Reihenfolge zu kopieren, umzubenennen oder zu ändern; und ein A / D-Eingang, der externe Audioquellen über den MODX-DSP verarbeitet.

An Bord befindet sich auch die Yamaha Motion Sequences-Funktion, die Synth-Parameter über rhythmische Steuerdaten steuert, mit denen Sie intuitiv in Echtzeit interagieren können. ein Envelope Follower, mit dem Sie internes oder externes Audio als Steuerquelle für Synth-Parameter verwenden können; und ein Vocoder-Effekt, der den klassischen Voice-Synth-Sound neu erzeugt. Der vierteilige Seamless-Sound-Switch, die Kapazität für 27 simultane Effekte, ein integriertes 4-in / 10-out Audio-Interface und 768MB interner Flash-Speicher vervollständigen den Funktionsumfang. Das MODX7 bietet Ihnen einen leistungsstarken modernen Synthesizer, einen leistungsstarken Controller mit einem Mehrkanal-USB-Audio / MIDI-Interface für umfassende DAW- und VST-Steuerung und eine ausdrucksstarke Synth-gewichtete 76-Tasten-LC-Tastatur.

Ein mächtiges Instrument, das alles macht
Keyboarder respektieren seit langem die erstklassigen Sounds, die Yamaha in ihre Keyboards lädt, und das MODX7 ist keine Ausnahme. Von atemberaubend realistischen Akustik- und E-Pianos, Gitarren, Bässen und Drums über Orchesterinstrumente bis hin zu Vintage- und modernen Synthesizer-Klängen - jeder Patch ist bis ins Detail durchdacht, sodass Sie jedes Preset abrufen können, das Sie mögen und sich keine Sorgen machen müssen Deinen Ton optimieren. Wenn Sie jedoch in der Stimmung sind, von Grund auf neu zu patchen, bietet das MODX7 ein robustes Set von Klangbild-Werkzeugen, um Ihre ultimative musikalische Vision zu realisieren.

Hinzu kommen VCM-basierte Effekte und Prozessoren, und mit dem Yamaha MODX7 bleiben Ihnen nie die kreativen Möglichkeiten. MODX7 bietet eine breite Auswahl an Effekten sowohl für die internen Klänge als auch für die Verwendung mit den A / D-Eingängen, die Ihnen Zugang zu den gleichen Effekten bieten, die Sie in den professionellen digitalen Aufnahmekonsolen von Yamaha finden. Und MODX7 unterstützt die gleichzeitige Verwendung von 27 Effekten, damit Sie Ihre Tracks perfekt perfektionieren können.

Yamaha MODX7



Dimensions
Width: 1,144mm (45-1/16")
Height: 134mm (5-1/4")
Depth: 331mm (13-1/16")
Weight: 7.4 kg (16 lbs 5 oz)

Keyboard
Number of Keys: 76
Type: Semi-weighted Keyboard
Initial Touch: Yes
Aftertouch: No

Tone Generator
Tone Generator: Motion Control Synthesis Engine AMW2: 8 Elements FM-X: 8 Operators, 88 Algorithms
Maximum Polyphony: AWM2: 128 (max.; stereo/mono waveforms) FM-X: 64 (max.)
Multi Timbral Capacity: 16 Parts (internal), Audio Input Parts (A/D*, USB*) *stereo Part
Wave: Preset: 5.67 GB (when converted to 16 bit linear format), User: 1.00 GB
Performance: Approx. 2,000
Filter: 18 types
Effects: Reverb x 12 types, Variation x 76 types, Insertion (A, B) x 76 types*, Master Effect x 15 types *A/D part insertion x 71 types (Preset settings for parameters of each effect type are provided as templates) Master EQ (5 bands), 1st part EQ (3 bands), 2nd part EQ (2 bands)

Other
Controllers: Master Volume, AD Input Gain knob, USB Volume, Pitch Bend wheel, Modulation wheel, Control Sliders x 4, Knobs x 4, Super Knob, Data dial
Display: 7" TFT Color Wide VGA LCD touch screen
Connectors: [USB TO DEVICE], [USB TO HOST], MIDI [IN]/[OUT], FOOT CONTROLLER [1]/[2], FOOT SWITCH [ASSIGNABLE]/[SUSTAIN], OUTPUT [L/MONO]/[R] (6.3 mm, standard phone jacks), [PHONES] (6.3 mm, standard stereo phone jack), A/D INPUT [L/MONO]/[R] (6.3 mm, standard phone jacks)
Power Consumption: 16 W (when using PA-150B AC adaptor)
Accessories: AC adaptor (PA-150B or an equivalent recommended by Yamaha*), Owner’s Manual (this book), Cubase AI Download Information *May not be included depending on your area. Check with your Yamaha dealer.
Live Sets: Preset: 256 and more, User: 2,048

Performance Recorder
Tracks: 16 Sequence tracks, Tempo track, Scene track
Recording type: Real time replace, Real time overdub, Real time punch in/out
Note Capacity: Approx. 130,000 notes
Note Resolution: 480 ppq (parts per quarter note)
Tempo (BPM): 5 – 300
Songs: 128 songs
Arpeggio: Parts: 8 Parts simultaneous (max.), Preset: 10,239 types User: 256 types
Sequence formats: MODX original format, SMF formats 0, 1

Yamaha MODX7

Yamaha MODX7