369,-
(Inkl. MwSt.)
In den Warenkorb

Artikelnummer: 246936

Auf Lager verfügbar ?

Store inventory

Weniger anzeigen

Roland TB-03

Die batteriegetriebene TB-03 stammt aus derselben Sound-Schmiede wie die bisher erfolglosist der direkte Nachfolger des legendären kopierte TB-303 Bass Line Synth. Das Bedienfeld und die Bedienerführung der Neuauflage lassen schon einmal keinen Unterschied zum Original erkennenDie Regler und ihre Anordnung entsprechen bei der Neuauflage exakt dem Original. Und Auch auch ihre der Sounds klingt,sorgen dank Rolands weiterentwickelterfortschrittlicher ACB-Technologie, wie die für jene hypnotisierenden Liquid-Komponente der Grooves des silbernen Zauberkastens. Darüber hinaus bietet die TB-03 mehrere AspekteMit einigen Weiterentwicklungen, geht die TB-03 jedoch noch weiter, als das Original, die auf dem Original fehlen: Mit dem vierstelligen LED-Display kann man schneller und genauer programmieren, während der Overdrive- und Delay-Effekte aus dem Stand einenein mächtiges Sound-Brett erzeugen, hinlegen, bei dem keine zehn Pferde den Bären mehr von der Tanzfläche bringendas die Menge in Ekstase versetzt. Im Studio kann die TB-03 über ihre MIDI-Buchsen oder den USB-Port in das Setup eingebunden werden. Der USB-PortLetzterer fungiert außerdem darüber hinaus als 24-Bit/96kHz-Audioschnittstelle.

FunktionsübersichtFeatures
• Die realistische Nachbildung desie TB-303 Bass Line Synth in neuer und alter Frische
• Sound, Charakter und Bedienerführung exakt wie bei der Ur-der original TB-303 wurden erhalten
• Direktzugriff auf expressive wichtige Parameter wie "Cutoff", "Resonance", "Envelope Mod", "Decay" und "Accent"
• Neue Funktionen im Vergleich zur TB-303: 4-stelliges LED-Display, Overdrive- und Delay-Effekt, MIDI, supergenaue Temposteuerung und mehr Funktionen für diezur Pattern-Erstellung
• Programmierbar im klassischen Pitch-, Time- und Step-Modus
• Ununterbrochene Kontinuierliche Wiedergabe der Sequenz selbst beim Wechsel in den Programmierbetriebzwischen Programmier- und Wiedergabe-Modus
• CV/Gate-Ausgänge für diezur Steuerung analoger Vintage-Geräte und modularer Synthesizer
• Fest zugewiesener Trigger-Eingang für diezur Steuerung des internen Sequenzers
• Einfacher TransportExtrem kompakt – perfekt für mobile Musiker
• Hochwertige Verarbeitung mit Frontplatte aus Metall
• Batterie- (4x AA) oder USB-Speisung
• 24bit/96kHz Stereo-IN/OUT USB-Audioschnittstelle Audio Interfacemit edlen Werten (24 Bit, 96kHz)
• MIDI-Buchsen und USB-Port für die Übertragung/den Empfang von MIDI-Befehlen
• Eingebauter Aktivlautsprecher zum sofortigen Ausprobieren neuer EinfälleIdeen
• Kompatibel zur optionalen K-25m Tastatur

Authentische 303-Sounds und -Ansprache dank Rolands ACB-Technologie
Eine TB-303 erkennt man sofort an ihrem hypnotisierenden Sound, der die Menschenmenge mit der richtigen Phonstärkein dunklen Clubs mit dicken Boxen zurbis an den Rand der Eksxtase bringt. Dank der ACB-Technologie (Analog Circuit Behavior), die bereits in der populären AIRA-Serie zum Einsatz kommt, wirkt dieemuliert die TB-03 exakt den in jeder Hinsicht genauso expressiven, druckvollen und organischen Sound des wie das Originals – und hält darüber hinaus noch einige Überraschungen bereit. geht sogar noch einen Schritt weiter. Die Sägezahn- und Rechteckwelle der legendären 303 sind selbstverständlich an Bord, wie auch die hierfür unverzichtbaren Bedienelemente: Tuning, Cutoff, Resonance, Envelope Mod, Decay und Accent.

Neue Funktionen im Vergleich zum Original
Die TB-03 begnügt sich nicht mit der Wiederbelebung der TB-303, bietetverfügt über einige Erweiterungen, im Vergleich zur original TB-303: sie doch eindas vierstelliges LED-Display ermöglicht ein schnelleres und genaueres Programmieren. Zahlreichefür eine zügigere und genauere Programmierung: Endlich sieht man, was Sache ist. Hinzu kommen zahlreiche Overdrive-, Delay- und Reverb-Effekte verändern den Klang und die Stimmung der TB-03 dramatisch, von samtig lieblich über spitz bis hin zu manisch-depressiv quietschend. für eine fachgerechte Klang- und Atmosphärenverbiegung. Die TB-03 hat soundmäßig alles drauf, was zwischen "lieblich" und "manisch-depressiv quietschend" liegt. Auch das Programmieren von Patterns ist Mit mit neu hinzugekommenen Funktionen wie "Step Write", "Shuffle" und der Feineinstellung des Tempos deutlich einfacher gewordenhat sich auch in Programmierfragen einiges zum Effizienteren gewendet. Dass MIDI-Buchsen und ein USB-Port heutzutage Pflicht sind, ist uns ebenso wenig entgangen:Zu guter Letzt Die TB-03 sendet und empfängt die TB-03 nicht nur MIDI-Befehle , sondern kann auchund digitale Audiosignale zu einer DAW usw. übertragen.

Der gute alteKlassischer TB-Sequenzer mit genialen Ergänzungenerweiterten Funktionen
Wenn Sie schon einmal mit einer TB-303 gearbeitet haben, finden Sie sich auf der TB-03 sofort zurecht: Der gewohnte Pitch- und Time-Programmiermodus verhalten sich wie gewohnt –sind ebenso vorhanden, wie ein neuer der Step-Modus ist dagegen neu. Für die Pattern-Programmierung steht erstmals nun ein LED-Display zur Verfügung, das den aktuellen Sequenzschritt und ausgesprochen genaueexakte Tempowerte (z.B. 125,5 BPM) anzeigt. Der interne Sequenzer kann bei Bedarf über den Trigger-Eingang angesteuert werden. Da der Sequenzer beim Wechsel vom Wiedergabe- in den Programmiermodus und umgekehrt nicht mehr anhält, bieten sich für live Live-Performances völlig neue Möglichkeiten.

Guter Draht zur AußenweltVerbinden mit externen Instrumenten und Geräten
Die TB-03 ist mit MIDI IN-/OUT-Buchsen und einem USB-Port ausgestattet, die den Austausch von Kontrollinformationen mit anderen Geräten ermöglichen. und MIDI-mäßig gut zu Fuß. Dies macht die TB-03 kann sogar alszum flexiblenr Controller fungieren, insbesondere da sie außerdemsich über den CV/Gate-Signale Ausgang externezu analogen Geräten und modularen Synthesizern überträgtansteuern lassen. Dank des Umgekehrt lässt sich die TB-03 über ihren Trigger-Eingangs, der den Zugriff auf den internen Seqenzer der TB-03 ermöglicht, funktioniert diese Form der Steuerung in beide von externen Geräten aus steuern. Bei einer der Verbindung mit einem PC oder Mac, überträgt lassen sich dieder USB-Port simultan MIDI-Befehle und digitalen Audiosignale simultan über den USB-Port übertragen.

Batterie- oder USB-SpeisungBetrieb
Die spannendsten Performances entstehen oft, wenn man sich fern des Studios befindetbeste Musik entsteht oft, wenn man nicht im Studio ist.. Genau d Deshalb können alle Geräte der Roland Boutique-Serie mit 4 AA-Batterien betrieben werden. Alternativ kann die TB-03 jedoch auch über den USB-Bus gespeist werden.

USB-Audioschnittstelle Audio Inteface für diezum direkten Verbindung mitRecorden Ihrer in deine DAW
Der USB-Port der TB-03 kann macht sie zumjederzeit als hochwertigen 24-Bit/96kHz-Audioschnittstelle Audio Interfacefür 24-Bit/96kHz-Aufnahmen mit der bevorzugten DAW-Software fungieren, über das du direkt in deine DAW recorden kannst. Zusätzlich erlaubt lassen sich über den der USB-Port alle wichtigen Einstellungen a das Archivieren und lLaden aller wichtigen Einstellungen.

Roland TB-03

Roland TB-03: Bass Line

• User Memory
Patterns: 96 (4 groups (I, II, III, IV) x 3 sections (A, B, C) x 8 patterns)
Tracks: 7

• Waveform
2 (SAW, SQUARE)

• Controllers
VOLUME knob
TUNING knob
CUT OFF FREQ knob
RESONANCE knob
ENV MOD knob
DECAY knob
ACCENT knob
OVERDRIVE knob
DELAY TIME knob
DELAY FEEDBACK knob
WAVE FORM switch
TRACK PATT. GROUP selector
MODE selector
TEMPO button
VALUE knob
PATTERN CLEAR button
RUN/STOP button
PITCH MODE button
FUNCTION button
Keyboard buttons (C, C#, D, D#, E, F, F#, G, G#, A, A#, B, C)
TIME MODE button
TRANSPOSE UP/DOWN buttons
ACCENT button
SLIDE button
BACK button
TAP button

• Effects
OVERDRIVE (Overdrive/Distortion)
DELAY (Tape Echo/Digital Delay/Reverb)

• Indicators
7 segments, 4 characters (LED)
PITCH MODE LED
NORMAL MODE LED
TIME MODE LED

• Connectors
TRIGGER IN jack: Mono miniature phone type
CV OUTPUT jack: Mono miniature phone type
GATE OUTPUT jack: Mono miniature phone type
PHONES jack: Stereo miniature phone type
OUTPUT jack: Stereo miniature phone type
MIX IN jack: Stereo miniature phone type
MIDI (IN, OUT) connectors
USB port: Micro-B type (Audio, MIDI)

• Power Supply
Rechargeable Ni-MH battery (AA, HR6) x 4
Alkaline battery (AA, LR6) x 4
USB bus power

• Current Draw
500 mA (USB bus power)

• Expected battery life under continuous use
Rechargeable Ni-MH battery: Approx. 5 hours
* This can vary depending on the specifications of the batteries, capacity of the batteries, and the conditions of use.

• Dimensions
308 (W) x 130 (D) x 52 (H) mm
12-1/8 (W) x 5-1/8 (D) x 2-1/16 (H) inches

• Weight (including batteries, excluding Boutique Dock)
940 g
2 lbs 2 oz

• Accessories
Boutique Dock: DK-01 (Silver)
Owner's Manual
DK-01 Owner's Manual
Leaflet "USING THE UNIT SAFELY"
Alkaline battery (AA, LR6) x 4

Roland TB-03

Liam
|
Wertung:
17-1-2018
Natuurlijk is het niet een exacte kopie van het originele. Maar het klinkt goed en doet zijn job.
compact en goed uitgewerkt.

Sander
|
Wertung:
20-11-2016
Voelt en ziet eruit als de TB-303 klinkt ook goed al is de interne speaker meer een gimmick maar over de koptelefoon of over goede speakers klinkt hij prima. Mist wat van het analoge laag van de orginele maar zeker beter dan de gemiddelde vst.

Roland TB-03

 

Bezogen auf Roland

Interessante Alternativen

Beliebteste Roland