Doepfer A-140 Vintage Edition

Marke: Doepfer |
93,43
(Inkl. MwSt.)
In den Warenkorb

Artikelnummer: 285498

Lieferzeit auf Anfrage ?

Store inventory

Weniger anzeigen

Doepfer A-140 Vintage Edition

Das Modul A-140-1 ist ein Hüllkurvengenerator (engl. envelope generator) und gehört, da es Steuerspannungen liefert, zu den Modulationsbausteinen. Sobald der ADSR am Gate-Eingang getriggert wird, generiert er einen einstellbaren Steuerspannungsverlauf, die Hüllkurve (engl. envelope). Diese steht an seinen Ausgängen in normaler und invertierter Form zur Verfügung und kann z.B. zur Modulation der Module VCO, VCF und VCA sowie für Ein- und Ausschwingvorgänge anderer Module verwendet werden.

Die Form der Hüllkurve ist durch die vier Parameter Attack, Decay, Sustain und Release eindeutig beschrieben. Getriggert wird der ADSR durch ein Gate-Signal am Gate-Eingang. Der ADSR bietet die Möglichkeit einer Retrigger-Funktion, d.h. die Hüllkurve wird jedesmal neu gestartet, sobald ein Trigger-Signal an der Retrigger-Buchse anliegt während Gate aktiv ist.

Das Modul verfügt über einen Kippschalter mit 3 Stellungen, um einen von 3 Zeitbereichen anzuwählen. Die Zeiten in den 3 Bereichen verhalten sich ca. 1 : 20 : 1000. Die absoluten Attack-Zeiten liegen bei ca.

• 20uS ... 100ms (Schalterposition L)
• 400uS ... 2s (Schalterposition M)
• 20ms ... 120s (Schalterposition H)

Die Decay und Release-Zeiten liegen ca. um den Faktor 3-4 höher. Wegen des exponentiellen Abfalls und der allmählichen, asymptotischen Annäherung an die Null-Linie sind die Decay- und Release-Zeiten etwas ungenauer zu spezifizieren. Der Bereich der ADSR-Ausgangsspannung liegt bei ca. 0 ... +8V für die beiden normalen Ausgänge und 0 ... -8V für den invertierten Ausgang.

Doepfer A-140 Vintage Edition

Width: 8 TE / 8 HP / 40.3 mm
Depth: 50 mm measured from the rear side of the front panel
Current: +20mA (+12V) / -20mA (-12V)

Doepfer A-140 Vintage Edition

Doepfer A-140 Vintage Edition

 

Bezogen auf Doepfer

Interessante Alternativen

Beliebteste Doepfer